IMG 20181205 WA0000Unter dem Motto „Anna Seghers und Bertolt Brecht im Kontext literarischer Debatten“ fand die Tagung vom 23.–25. November 2018 in Potsdam/Berlin statt.
Ein besonderer Höhepunkt war, wie traditionell in jedem Jahr, die Eröffnung durch Schüler/innen am Freitag. Der Leistungskurs Deutsch und zwei Schüler aus dem Grundkurs Musik präsentierten unter der Leitung von Herrn Sudars ein Programm aus Texten von Seghers und Brecht. „Grubetsch“ und „Baal“ wurden szenisch und musikalisch untermalt auf die Bühne gebracht. Die Anwesenden Mitglieder der Anna-Seghers-Gesellschaft lobten den souveränen und engagierten Auftritt.

Im Namen des Vorstands möchte ich mich ganz herzlich bei allen Künstlern und dem Leiter bedanken.

Einige Schüler/innen des 12. und 13. Jahrgangs besuchten auch am Samstag Vorträge im Rahmen des wissenschaftlichen Symposiums und hatten somit Gelegenheit einmal in die Welt der Literatur- und Gesellschaftswissenschaftler einzutauchen, was als eine positive Erfahrung rückgemeldet wurde.

Birgit Burmeister, 5.12.18