Was ist WAT"Mit Kopf, Hand und Herz" (Johann Heinrich Pestalozzi). Dies umschreibt das Fach WAT (Wirtschaft, Arbeit, Technik) ziemlich gut.

W Wirtschaft dient dazu, den Unterhalt des Menschen zu sichern.

A Arbeit dient der Existenzsicherung des Menschen.

T Technik ist das konstruktive Schaffen von Erzeugnissen.

Aufbau und Organisation des Fachbereichs

Fachbereichsleiterin (kommissarisch): Fr. Harvie (Lehrerin WAT und Deu, Fachleitung WAT, Koordination BSO), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als KollegInnen unterrichten das Fach WAT: Fr. Kubsch, Fr. Beinroth, Hr. Rommel und unser Werkstattmeister Hr. Kohlberg.

Den Rahmenlehrplan für das Fach WAT für die Sekundarstufe I finden Sie auf den Seiten des Senats Berlin.

Ziele des WAT-Unterrichts in der Sekundarstufe I

Kompetenzen

Das schulinterne Curriculum WAT nimmt die im Rahmenlehrplan (vgl. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin: Rahmenlehrplan Wirtschaft-Arbeit-Technik für die Sekundarstufe I, Jahrgangsstufe 7-10, Berlin 2012) genannten zentralen Handlungskompetenzen auf:

Wir fördern die Entwicklung von Kompetenzen im Bereich Berufs- und Studienorientierung und bereiten damit verbunden die SuS auf die Anforderungen ihrer zukünftigen Lebens- und Arbeitswelt vor. Hierfür sollen die SuS berufliche, wirtschaftliche, rechtliche und technische Zusammenhänge reflektiert wahrnehmen und individuelle und gesellschaftliche Problemlösungen aktiv mitgestalten.

Pflichtunterricht im Fach WAT

Die genannten Handlungskompetenzen sowie die Werkstattarbeit (im Wahlpflichtunterricht verankert) bilden die Schwerpunkte des Faches WAT, entsprechend sind obligatorische Module mit verbindlichen Kompetenzbezügen, Themen und Kontexten sowie fachspezifischen Aspekten zu unterrichten [siehe PDF].

Schülerpraktikum

Der Fachbereich WAT bereitet in der Jahrgangsstufe 9 außerdem im Rahmen des Pflichtunterrichts auf das Schülerpraktikum vor. Die inhaltlichen Ziele sind im Rahmenlehrplan für WAT festgelegt. Hierfür wird zwischen der Schule und den Unternehmen eine Praktikumsvereinbarung geschlossen.

Holz und MetallwerkstattWahlpflichtunterricht im Fach WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik)

Unser Angebot im Wahlpflichtunterricht richtet sich an alle, die Interesse an praktischen Tätigkeiten haben. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei ihre Stärken und Schwächen, z.B durch die Nutzung und Handhabung verschiedener Materialien, Haushaltsgeräte sowie Werkzeuge und Maschinen kennen.

Unsere gut ausgestatteten Werkstätten (Lehrküche, Holz- und Metallwerkstatt und das Textilkabinett) ermöglichen eine abwechslungsreiche Vermittlung einer Auswahl an Grundkenntnissen in den unterschiedlichen Bereichen. Einen Eindruck von der Vielseitigkeit des Wahlpflichtunterrichts aus den vergangenen Jahren könnt ihr auf unserer Schulhomepage in der Fotogalerie bekommen.

Da im Wahlpflichtunterricht in der Regel mehrere Projekte im Laufe eines Schulhalbjahres durchgeführt werden, ist ein Schülerbeitrag zwischen 7,50 und 10,00 € erforderlich.

Schwerpunkte werden sein:

  • die Entwicklung und Herstellung von Produkten in der Holzverarbeitung
  • Kleidung / Mode und Textilverarbeitung
  • gesunde Ernährung und Lebensmittelverarbeitung
  • Bautechnik und Wohngestaltung

Hier geht es zum schulinternen Stoffverteilungsplan des Wahlpflichtunterrichts WAT [PDF].

StundenverteilungLehrküche

Klassenstufe  Pflichtunterricht  Wahlpflichtunterricht 
 Klasse 7  2
 Klasse 8  1
 Klasse 9  1
 Klasse 10  1

 

Aktivitäten des Fachbereichs

TextilwerkstattWerkstätten

Um eine große Praxisnähe zu gewährleisten gibt es an der Anna-Seghers-Schule neben einer Lehrküche, eine Holz- und eine Metallwerkstatt sowie eine Textilwerkstatt.

Bewirtschaftung von Schulveranstaltungen

Bewirtschaftung von Schulveranstaltungen: Im Rahmen des Fachbereichs und Wahlpflichtunterrichtes WAT bereiten Schülerinnen und Schüler ein gesundes Buffet für verschiedene Schulveranstaltungen vor und kümmern sich häufig auch um die Ausgabe des Essens, zum Beispiel zum Neujahresempfang (LINK) unserer Schule.

Unterstützung anderer Fächer (Kunst, DS)

Fertigung von Requisiten und Hilfsmitteln im Rahmen der Werkstattarbeit in WPU WAT.